3
Sep.

Darmsanierung bei Hund und Katze

Darmsanierung bei Hund und Katze – Seminarinformation:

Durchfall, Blähungen, Bauchschmerzen, Futtermittelallergien, Juckreiz, Infektanfälligkeit und viele andere Beschwerden stehen im Zusammenhang mit einem gestörten Mikrobiom. Obwohl sich die Wissenschaft zunehmend mit dem Zusammenhang zwischen Darmflora und allgemeiner Gesundheit beschäftigt, wird der Darm nach wie vor noch sehr stiefmütterlich behandelt. Warum die Darmgesundheit auch für unsere Haustiere so wichtig ist, woran Sie erkennen, dass Handlungsbedarf besteht und was Sie tun können, erfahren Sie in diesem Seminar.

 

Inhalte:

  • Was ist los im Darm? Grundlagen zum Darmmikrobiom
  • Wie entsteht eine Dysbiose und welche Auswirkungen hat sie auf den Organismus?
  • Welche Anzeichen weisen auf eine gestörte Darmflora hin?
  • Wann macht eine Darmflora-Untersuchung Sinn und was genau sollte untersucht werden?
  • Wo und wie können Tierhalter eine Untersuchung veranlassen?
  • Wie läuft eine Darmsanierung ab, was ist zu beachten?
  • Tipps & Tricks

Hinweise zur Anmeldung: Bitte schicken Sie mir über das Kontaktformular oder per Mail Ihre Daten und die Anzahl der Teilnehmer, mit denen Sie zum Seminar kommen möchten. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per Email.

Anmeldeschluß ist der 15.08.2017. Die Kosten für das Seminar betragen 19 € pro Person und sind vorab per Überweisung oder PayPal zu begleichen. Die notwendigen Zahlungsdaten erhalten Sie mit der Bestätigungsmail.

Anmeldung zum Seminar

Anzahl Personen: